Keine Artikel in dieser Ansicht.

2. Spieltag Rückrunde 2020

18.02.2020 Kategorie: Allgemein, Mannschaften
Von: Michael Overesch

Erste Mannschaft holt erneut 2 Siege


Zum Auftakt der Rückrunde startet die erste Mannschaft mit zwei siegen gegen Eggenstein-Leopoldshafen 4 und Waghäusel 2.

Eine an Spannung kaum zu überbietende Partie gegen den SSC Waghäusel 2 gab es am vergangenen Spieltag zu sehen. Von Anfang waren die Spiele sehr ausgeglichen und spannend. Im ersten Herrendoppel verloren Benny und Mark den ersten Satz knapp in der Verlängerung mit 20:22. Danach konnten sie jedoch den zweiten Satz mit 21:16 für sich entscheiden. Im entscheidenden 3. Satz fehlte dann aber die letzte Kraft. Mit 16:21 ging dieser an die Mannschaft aus Waghäusel. Das zweite Herrendoppel mit Mike und Grischa tat sich etwas leichter und konnte sein Spiel gewinnen.
Erneut sehr spannend wurde es bei den Damenspielen. Im Damendoppel konnten Anggia und Luzie gut mithalten, verloren den ersten Satz in der Verlängerung im 25:27 und den zweiten mit 16:21. Im Einzel konnte Anggia das Spiel dann für sich entscheiden. Mit einem knappen 22:20 und 21:19 hatte sie die Nase am Ende vorn.
Das Mixed von Mike und Luzie wurde auch spannend. Konnten sie den ersten Satz noch mit 21:16 gewinnen, wurde es im folgenden Satz knapp. Mit 22:20 konnten die beiden aber einen weiteren Punkt für den PSK sichern.
Die Herreneinzel wurden ebenfalls mit Spannung verfolgt. Benny war im ersten Einzel chancenlos gegen seinen starken Gegner. Mark dagegen konnte sich im dritten Satz den Sieg sichern. Hochspannend wurde es bei der letzten Begegnung. Vor dem 3. Herreneinzel stand es 4:3 für den PSK und es ging um einen Sieg oder ein Unentschieden. Grischa machte es super spannend! Im ersten Satz konnte er mit 21:18 knapp gewinnen. Im zweiten ging es schon in die Verlängerung, die er mit 22:24 verlor. Der Entscheidende dritte Satz war dann an Spannung kaum zu überbieten. Beide Seiten hatten Machbälle in der Verlängerung und erst bei 29:27 konnte Grischa seinen Sieg feiern und den 5. Punkt holen.
Das zweite Spiel gegen Eggenstein konnte die erste Mannschaft dann ohne größere Schwierigkeiten für sich entscheiden. Mit einem 6:2 konnten die Spielerinnen und Spieler ihren zweiten Tabellenplatz weiter sichern. Nun sind die Punktgleich mit dem Tabellenführer aus Raststadt, der am nächsten Spieltag als Gegner ansteht.

 

Erster Punktgewinn für die 2. Mannschaft

Nach der erfolglosen Hinrunde startet die 2. Mannschaft in der Rückrunde mit einem unerwarteten Sieg gegen Eggenstein-Leopoldshafen 4.

Zum Auftakt der Begegnung konnten sich die beiden Herrendoppel den Sieg sichern. Das Damendoppel von Kristin und Bianca ging dagegen an die Gegner aus Eggenstein. Überraschend stark präsentierten sich die PSKler in den Einzeln. Hier konnten gleich alle Einzel für den PSK gewonnen werden. Nur das Mixed gewannen die Eggensteiner erneut, so dass am Ende ein 6:2 Sieg für den PSK stand.
Im zweiten Spiel gegen Waghäusel hatte die 2. Mannschaft jedoch wenig Chancen. Hier spielte der SSC Waghäusel 2 einfach zu gut. Einzige Ausnahme war das zweite Herrendoppel von Michael und Lino die nach drei Sätzen das einzige Spiel gewinnen konnten.
Trotz des Sieges gegen die Mannschaft aus Eggenstein steht der PSK 2 immer noch auf dem letzten Tabellenplatz und kann nur hoffen, dass er noch ein paar Spiele gewinnen kann um eventuell dem Abstieg entfliehen zu können.