Keine Artikel in dieser Ansicht.

2 Siege für die vierte Mannschaft des PSK

02.02.2018 Kategorie: Mannschaften, Allgemein
Von: Lino Weber

Zum sechsten Spieltag am 27.01.2018 erwartete die vierte Mannschaft des PSK gleich zwei Begegnungen auswärts. Die Erste war gegen den TV Busenbach. Der Einstieg gestaltete sich zunächst schwierig und so standen alle drei Doppel zeitgleich im dritten Satz. Das 1. Herrendoppel, sowie das Damendoppel konnten die Spiele leider nicht für sich entscheiden. Dafür konnten sich Phillip und Lino am Ende dann doch deutlich behaupten und den Punkt holen. Nach einem guten ersten Satz musste das erste Herreneinzel mit Joseph im dritten Satz an die Gegner abgegeben werden. Isa holte dann den zweiten Punkt in einem Spiel aus zwei kurzen gut gespielten Sätzen. Das Mixed hatte gleich einen spannenden Start, bei dem Phillip und Fe nach einem hart umkämpften Spiel den ersten Satz bei 29 Punkten entscheiden konnten. Der zweite Satz konnte deutlicher gewonnen werden und so wurde der dritte Punkt für den PSK erzielt. Robert gewann das zweite Herreneinzel in zwei Sätzen und auch Lino konnte im dritten Herreneinzel den Punkt holen - das allerdings verletzungsbedingt, da der Gegner nach einem Sturz im ersten Satz aufgeben musste. Endstand war dann ein stabiles 5:3.

Für die zweite Begegnung traf die Mannschaft abends auf den BC Spöck. Joseph und Robert konnten beim ersten Herrendoppel in der Verlängerung des ersten Satzes gewinnen und das gesamte Spiel dann im dritten Satz entscheiden. Das Damendoppel wurde leider deutlicher verloren, wohingegen das zweite Herrendoppel umkämpfter war aber dennoch im dritten Satz an den Gegner ging. Joseph konnte das erste Herreneinzel zweisätzig gewinnen. Isa hatte es da in drei Sätzen etwas schwerer. Nach einem unheimlich anstrengenden Spiel konnte sie allerdings bis zum Schluss durchhalten und konnte zur Erleichterung aller den letzten Satz bei 27:25 gewinnen. Auch das zweite Herrendoppel wurde klar entschieden und zum Abschluss gewann Lino nach drei anstrengenden Sätzen gegen einen zum Schluss ebenfalls erschöpften Spieler. Endbilanz: In beiden Begegnungen 5:3 für den PSK IV. Auf ein allzu großes Buffet ließ es sich zum Abschluss nicht mehr stürzen aber der letzte Süßkram konnte noch erhascht werden und so war es insgesamt doch ein sehr erfolgreicher Tag.

Hier geht es zu den Fotos vom Spieltag!